Adam Keel | powerup.ch

Adam Keel

Praktikant Radioprojekte

Unser Zivi ist seit August mit im Team und freut sich, dass er noch immer neue Dinge lernt. Ausserdem empfiehlt er allen eine dreiminütige Discopause; die macht fit und munter.

So heiss ich:
Adam Keel

Seit dann gibt’s mich:
Irgendwann 1995

So seh ich mich:
Neugierig und positiv eingestellt

Mein Weg: 
Ich habe studiert und arbeite eigentlich als Videoproduzent (wenn ich nicht gerade im Zivildienst bin).

Seit dann bin ich hier:
Seit August 2018

Das mach ich:
Ich absolviere meinen Zivildienst beim powerup_radio. Zu meinen Aufgaben gehören unterschiedliche Dinge. Vor der Sendung helfe ich beim Vorbereiten und sobald das rote Licht im Radiostudio angeht, sorge ich dafür, dass die Technik funktioniert. Manchmal arbeite ich aber auch ganz normal im Büro und beantworte zum Beispiel Mails oder albere mit meinen Arbeitsgspändli herum ;).

Das motiviert mich:
Es ist (fast) immer etwas los und während den Sendungen lerne ich immer wieder neue spannende Dinge.

Das hat mich geprägt:
Eine dreiminütige Discopause während einer Livesendung am Abend. Danach waren wieder alle fit und munter – unbedingt ausprobieren :).

So improvisiere ich:
Unerwartete Pausen überbrücke ich meistens mit Fragen an die Sendungsmacher/innen.

Auf meiner Bucketlist:
Ich möchte unbedingt mal für eine längere Zeit in einem anderen Land leben.

Unsere Radio App

Jetzt App installieren und Radio hören.